Das Ziel eines Konflikts

oder einer Auseinandersetzung soll

nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.

 

 

~ Joseph Joubert ~

 

 

 

 

Konsens

 

 

Die dümmste Idee kriegt den Zuschlag.

Hauptsache...., wir haben Konsens.

 

Nein,

das ist er nicht,

der Weisheit letzter Schluß.

 

 

Susanne sagt: "Ich kenne das Systemische Konsensieren als eine reifere Form der Gruppenabstimmung."

 

Das ist immer toll, wenn man „was gefunden“ hat: Dann braucht man den eigenen Verstand... nicht unnötig aufzuwecken ;-)

 

Susanne: "Da wird das kleinste Übel mit dem alle grad noch leben können gewählt."

 

Das Übel wählen...

Das soll eine „reifere Form“ sein? Klingt aber ziemlich dumm!

 

Warum nicht selber denken, Susanne? 

 

Deine Mitte und deine Weisheit könnten uns allemal etwas weiter helfen!

 

Die eigene Weisheit... (ebenso die „eigene“ Mitte) wird aber leider verleugnet und deshalb graben wir noch nach den dümmsten „Experten“ an den unmöglichsten Stellen, selbst in den Massen-Medien...

 

Warum denn nicht nach intelligenten Methoden Ausschau halten??

Ohne Google, ohne Medien; einfach mit Hilfe der eigenen Intuition, dem eigenen Verstand, der eigenen Intelligenz? 

 

Trotz aller Fallstudien, Datenanalysen, statistischen Erhebungen, Forschungsergebnissen, Gutachten, Umfrageauswertungen, zwingt uns niemand, die uns verfügbare Intelligenz... wie ein Auto in der Garage abzustellen.

 

Susanne: "Dabei fokussiert man sich zwar auf das was man nicht möchte ... aber das Ergebnis ist wirklich gut."

 

Wie kann denn solch Blödsinn, nämlich "das was man nicht möchte", "wirklich gut“  sein??

 

Konsens = ist die  n i e d r i g s t e  Form der Übereinstimmung.

 

In einer Gruppe unreifer Leute mag das Verfahren ja vielleicht die letzte Möglichkeit sein :-) 

 

Intelligenter wäre es, nach dem bestmöglichen Ergebnis zu suchen. Dem können naturgemäß nicht alle zustimmen. Das ist aber auch nicht nötig: 

 

Wichtig ist, daß sich im Prinzip JEDER Bürger einbringen, daß jeder an der Gestaltung teilnehmen kann! Entscheiden aber sollte immer... das BESTE Ergebnis.

 

Ps: Wenn ich sage: „In der Neuen Politik wird man erfolgreich nach weit intelligenteren Methoden der Entscheidungsfindung Ausschau halten“, meine ich mit „Ausschau“ nicht draußen, irgendwo in der Peripherie, sondern im Zentrum, in der eigenen Mitte.