Verständnis 

 

 

 

Verständnis kommt 

uns durch die Liebe.

 

Richard Wagner

 

 

Ja, allein durch unsere Offenheit

gewinnen wir einiges an Verständnis. 

Und... dabei stehen uns beide Wege offen:

 

Durch Liebe finden 

wir zum Verständnis.

 

Durch Verständnis 

finden wir zur Liebe.

 

Bei der Feindbildung verfahren wir anders: Hierbei verschließen wir uns und lassen sowohl Liebe als auch Verständnis außen vor. Im Gegenteil: Während der Feindbildung dämonisieren wir den anderen und vergrößern damit sogar noch den vermeintlichen Abstand. Damit begeben wir uns auf die Stufe (2) unserer Geistigen Reife.

 

Mit der Erfahrung, die Richard gemacht hat (siehe Zitat), nehmen wir die Stufen (6) und (7).

 

 

PS: Wie du feststellen kannst, wie weit dein Verständnis bereits abgenommen und statt dessen die Feindbildung zugenommen hat? Einfach nachsehen, ob du genau so viele positive Eigenschaften zu einer Person oder Gruppe finden kannst, wie du negative bereits gefunden hast.

 

 

Feindbildung

 

Friedensbereitschaft