Lauterkeit 

 

  

 

Handle immer so,

dass die Prämisse deines Wollens

Allgemeingut werden könnte.

 

~ fordert Immanuel Kant...  kategorisch ! ~

 

 

Die Forderung nach Lauterkeit in der Absicht ist in Punkt 1 der Eignungskriterien für Parlamentarier enthalten.

 

Niemand wird zum Rücktritt aufgefordert oder entlassen, wenn und weil er Fehler macht. Wir sind Menschen. Und Fehler machen... ist menschlich.

 

Rücktritte lösen

keine Probleme.

 

Im Gegenteil: Sie haben das Potenzial zur Verschleierung einer pro-blematischen Struktur. Worauf es ankommt, ist die Intention. 

 

Worauf es ankommt, ist die...

 

Lauterkeit in der Absicht

 

und auf die Bereitschaft, Fehler konstruktiv nutzen..., aus Fehlern lernen zu wollen.

 

 

Eignungs-Voraussetzungen 

 

 

 

 

 

Wer in Lauterkeit wandelt und

in Gerechtigkeit wirkt,

wer die Wahrheit redet von Herzen,

der darf wohnen auf meinem Heiligen Berg.

 

- Psalm 15 -

 

 

 

 

  

 

Politik & Wahrheit  

 

 

 

Wahrhaftigkeit und Politik

wohnen selten unter einem Dach.

 

~ beklagt Marie Antoinette ~

 

 

Sollte das aber kein unumstößliches Naturgesetz sein, besteht immerhin die Möglichkeit, daß sich die Wahrhaftigkeit selbst unter dem Dach der Politik heimisch fühlt.

 

Wir sollten mal Neues wagen und die Wahrhaftigkeit in alle Bereiche des Miteinander einladen, denn... 

 

Wahrhaftigkeit ist kein Feind !

        

Ein Mann kommt zu Mullah Nasreddin, um sich einen Esel von ihm zu borgen.

"Sonst sehr gerne", sagt der Mullah, "aber heute ist mein Esel nicht da." 

In diesem Augenblick schreit der Esel hinter´m Haus: „I-aaah,  I-aaah “.

"Warum lügst du, Mullah? Dein Esel ist doch zu Hause!"

Was ist los?" schimpft Nasreddin, "wem glaubst du? Mir oder dem Esel ? !“ 

 

 

 

 

Politisches DesInteresse 

 

 

Manchmal...

muß auch das gesagt werden:

 

1. Niemand   m u s s   sich politisch engagieren.

2. Es ist 100% o.k., wenn man sich für Politisches nicht mal

     interessiert.

3. Und sollte es jemand wagen, sich sein Leben lang nicht für

    Politik zu interessieren – er geht immer noch straffrei aus

    und ist jetzt immer noch... kein „böser Mensch“ :-) !

 

Es ist Menschenrecht,

sich nicht für Politik interessieren zu müssen !

 

Es genügt, wenn sich ein paar wenige Leute um das Gemeinwohl kümmern - wenn es nur die richtigen sind; nämlich die, mit den erforderlichen Fähigkeiten, der nötigen Reife und den damit einhergehenden lauteren Absichten. 

 

 

 

 

Lauterkeit... in der Kommunikation 

 

  

Eine Äußerung = ist lauter, wenn sie  in der Absicht klar, offen, ehrlich und achtend ist. 

 

Eine starke, aber authentische Emotion ist ein geringeres Problem, denn Falschheit. Die Zauberworte lauterer Kommunikationsweise sind:

  • Klarheit im Ausdruck
  • Einfachheit... in der Formulierung
  • Sachlichkeit… in der Aussage
  • Ehrlichkeit… in der Absicht
  • Achtung… im Persönlichen, Anerkennung des Anderen
  • Offenheit... die Bereitschaft, verstehen zu wollen
  • Sparsamkeit… in der Wortmenge
  • Erkenntnisbereitschaft...

 

Ergänzende Zauberworte für die schriftliche Kommunikation:

  • Zitate… als solche kennzeichnen + Nennung des Autors
  • Zitieren… knapp, aber präzise – damit jeder Leser weiß, auf welchen Satz(teil) genau, sich der Antwortende bezieht

 

Je reifer die Beteiligten, desto weniger strapazieren sie die persön-liche“ Ego-Ebene (2), desto mehr sind sie in der Lage zur Sache“, also thematisch zu kommunizieren (4) und desto mehr werden sie sich von den höheren Ebenen, von der Weisheit (6) inspirieren las-sen.

 

 

Lauterkeit 

 

Sprache & Wahrheit 

 

 

Wer sagt das ? 

  

  

 

Die Wahrheit  

ist das Kostbarste, was wir haben;

gehen wir sparsam damit um! 

 

 

A – Reinhard Kardinal Marx (Erzbischof von München und Freising)

B – Mark Twain (Amerikanischer Schriftsteller)

C – Karl-Theodor zu Guttenberg (Deutscher Politiker)

D – Karl Valentin (Bayerischer Komiker) 

 

 

Quiz-Auflösung:  B – Mark Twain (Amerikanischer Schriftsteller)